Thursday, November 12, 2009

Positive Disziplin: Wie sie anwenden

disciplina2.jpg

Vor Kurzem sprechen wir von der positiven Disziplin. Eine Form der Disziplin, die Kommunikationsbrücken zwischen Eltern und Kindern zu schaffen sucht, für ein Milieu benevolente und gleichzeitig streng schaffen. Da sich ein Vater nie vor der Notwendigkeit fürchten muss, Grenzen zu bezeichnen.

Wenn sie Kinder bald die Aben haben: Die Kinder können viele machen, die uns nicht gefallen und uns fürchterlich irritieren. Erinnern Sie jetzt gut …, dass die Kinder Kinder sind und dass dieses "schlechte Benehmen" Bericht seiner guten Entwicklung ist.

Zum Beispiel, wenn das Kind mit dem Essen und dem Streifen spielt, lernt er, durch sich Selbst essen. Und wie er bebes.net zählt, das ist Bericht des Prozesses.

(ich … gewohnt habe)

No comments:

Post a Comment