Wednesday, December 23, 2009

Sorgen, um nach dem Strand mit deinem Baby zu gehen

cuidado-bebe-en-la-playa.jpg

Man kommt der Sommer, die Zeit der Ferien, der Sand, die Sonne und die See. Aber für die sie Eltern der kleinen Kinder sind, nach dem Strand zu gehen, kann sich in synonymer von Problemen verwandeln, wenn die notwendigen Vorsichten für die Sorge der Kinder gegenüber den hohen Temperaturen nicht nehmen. In ZonaBebés bringen wir dir eine Reihe von Räten pünktlich um vacacionar mit deinem Baby heran.

Erstens, erinnert er, dass du nach dem Strand mit weder kleineren Babys von sechs Monaten, weder sogar mit Sonnenschützer gehen musst, im Schatten oder unter dem Sonnenschirm bleibend. In diesem Alter ist seine Haut übertrieben empfindlich, weil er immer noch kein Melanin erzeugt, das die Substanz ist, die natürlich uns vor der Sonne schützt. Auch nicht musst du den Strand zwischen den 10 des Morgens und den 5 des Nachmittags betreten, da das der Zeitplan ist, in dem die Strahlen der Sonne mit mehr Kraft kommen.

Wenn das Kind sechs Monate wird, kannst du ja es bringen, den Sand und die See aber, natürlich, mit viel Sorgen zu kennen. Zwischen ihnen, der Anwendung des reichen als der Faktor oberen Sonnenschützers 30, die du in ganzem seinem Körper halbe Stunde, bevor du es in der Sonne ausstellen wirst und dann du wieder anwenden wirst nachdem es von baden ausgehen wirst stellen müssen. Auch musst du die bewölkten Tage ihn mit Sonnenschirm und Hut verbinden, um seine Augen zu schützen.

(ich … gewohnt habe)

No comments:

Post a Comment