Sunday, February 21, 2010

Das Geburtsdatum zu rechnen

Wenn ich meine erste Tochter hatte, hat die ganze Familie eine große Wette gemacht. Alle haben im Almanach den Tag bezeichnet, in dem sie dachten, dass er geboren würde. Sie haben März im Kalender mit crucecitas und Namen, alle gefüllt, das Datum der Geburt zu rechnen suchend. Wer verlor, sollte ihm ein Paket der Windeln schenken. Der, der richtig handelte: er schenkte nichts!! Es hat ein Onkel richtig gehandelt. Der Rest, ging er die gesegneten Windeln kaufen. Ich musste den oberen Teil des Placard anordnen, um die Pakete … zu bewachen, er ist, dass ich eine große Familie habe.

Wetten, Vorhersagen, Rätsel: Die ganze Familie, Freunde, geben die Nachbarn seine Meinung sogar auf dem Datum, in der das neue Mitglied endlich kommen wird. Weil das, obwohl der Arzt ein Datum im Gestograma bezeichnet, ein Versuchs-Datum ist. Unser erwünschtes Baby wird kommen, wenn er schnell ist. Sehen wir, wie das wahrscheinliche Geburtsdatum gerechnet wird.

Die Gestogramas oder Geburtsrechenmaschinen sind gewöhnlich Bühne oder Räder. Es dringt das Datum deiner letzten Menstruation ein und sie werden 40 Wochen gezählt. Dein Baby wird in Ende geboren werden, wenn er sich zwischen der Woche 38 und 42 von Schwangerschaft befindet. Wenn du vom Datum nicht sicher bist, wird es mit den ersten Sonographien möglich sein, mit genug Genauigkeit das Alter des Fötus und infolgedessen zu bestimmen, den Augenblick der Geburt zu brauchen.

Eine Art, die leicht ist, sie geistig zu rechnen, besteht darin, sieben Tage im Datum deiner letzten Menstruation zusammenzuzählen und darin ihn drei Monate zu subtrahieren. Zum Beispiel, wenn der erste Tag deiner letzten Regel der 15. April war, wird das wahrscheinliche Geburtsdatum der 22. Januar sein.

Ihrerseits, zeigen dich die Gestogramas an, in welcher Schwangerschaftswoche befindest du dich. Das ist sehr wichtig, im Maße wie die Wochen die Entwicklung deines Babys passieren, muss er kontrolliert sein um zu sehen, ob alles gut geht.

Wenn du dich fragst, warum sie die Wochen ab der letzten Menstruation gezählt werden, seiend, dass du ungefähr zwei oder drei Wochen später schwanger geblieben bist, wird er dich überraschen, zu wissen, dass das nur ein ärztliches Abkommen ist.

Um Rechnungen zu machen, dann!

No comments:

Post a Comment