Wednesday, March 10, 2010

Die Ovulationstage zu rechnen

Frauen 2, die Ovulationstage Zu rechnen
So viel um eine Schwangerschaft zu suchen wie um es zu vermeiden, besteht von höchster Nützlichkeit darin, er zu kennen, welche deine fruchtbaren Tage sind. Das ist ein einfaches Rechnen, aber um Gewissheiten zu haben, ist es notwendig, dass deine menstrualen Zyklen geordnet sind.

Die Frauen sind wir fruchtbar, wenn wir ovulieren. Einmal befreit jede Frau durch Monat eine Eizelle, die schnell ist befruchtet sein. Wenn diese Eizelle nicht befruchtet ist, wird er in 14 Tagen es zusammen mit Blutresten und Gewebe beseitigen: Das ist nichts weniger als die Menstruation.

Obwohl manche Frauen Rechenschaft ablegen, wenn sie ovulieren, hat die Mehrheit die minimalste Idee nicht. Es gibt gewisse Anzeichen, die uns erlauben, die Ovulationstage, als der Fluss oder kleine Bauchbelästigungen, bis Änderungen der Laune zu rechnen, aber sehr klare Zeichen nicht sind.

Was du machen kannst, um mit Genauigkeit zu wissen, wenn du ovulieren wirst, besteht, vor allem, darin, während einiger Monate deinen Zyklen zu folgen. Versieh sie in einem Kalender für größere Sicherheit mit Anmerkungen, obwohl du deiner Erinnerung ein Tag vertraust, kann er den Unterschied machen.

Jetzt ist die Frage: wie die Ovulationstage rechnen? Gut, ist das Rechnen dieser: Du musst 14 Tage im Datum deiner nächsten Menstruation bleiben, um deine Ovulation zu rechnen. Wenn du jede 28 Tage menstruierst, ist das ein sehr leichtes Rechnen, sie sind 14 Tage alt früher oder nach dem ersten Tag deiner Regel.

Wenn deine Zyklen unterschiedlich sind, hast du längere oder kürzere Perioden, musst aufpassen. Zum Beispiel, musst du in einem Zyklus von 30 Tagen rechnen, dass Tag deine nächste Regel fallen wird und ziehst dann 14 Tage ab.

Warum nach hinten zählen? Also, weil sich die Menstruation behauptet, in 14 Tagen von ovulieren, ereignet. Der erste Teil des Zyklus, ist das vor der Ovulation, was Frau bis Frau wechselt und das Kurze oder Lange des Zyklus bestimmt.

Allgemein werden die Zyklen, wenn sie 35 Tage nicht übertreffen, für normal gehalten. Wenn sie an 35 gehen, ist ein Spezialist notwendig zu konsultieren. Manchmal gibt es anatomische oder hormonale Probleme.

Mehr oder weniger ist das Tage das Wichtige nicht, sondern was in diesem Rechnen wesentlich ist, dass diese Perioden standhaft sind. Wenn deine Periode ein Monat 23 Tage und im folgenden der 28 war, ist es fast unmöglich, deine zukünftige Ovulation mit dieser Methode vorherzusagen.

Dafür existieren manche zwischen dem Schwangerschaftstest ähnliche Ovulationsbeweise, die dich sichern können, wenn du in deinen fruchtbaren Tagen oder nicht bist.

No comments:

Post a Comment