Thursday, March 4, 2010

Menstrualer regelwidriger Zyklus

Doktor menstrualer regelwidriger Picture Women Ciclo

Die Regel, Periode oder Menstruation bezeichnet eine Frau, seit seinem ersten Mal (Ruf menarca), in der letzten (der berühmte Menopause).

In allen diesen Jahren menstruiert eine Frau um 400 Mal in seinem fruchtbaren Leben. Jeder Monat wird der Körper auf eine Schwangerschaft vorbereitet. Wenn die Eizelle nicht gedüngt wird, vertreibt die Gebärmutter das menstruale Blut, das teilweise Blut und teilweise gewoben ist.

Allgemein dauern die menstrualen Perioden zwischen 3 und 5 Tagen, und ein menstrualer vollständiger Zyklus wird zwischen 23 in 35 Tagen erfüllt, fließendes 28 Tage seiend. Aber es gibt Frauen, die seinen zur Ader gelassenen in geordneten Zyklen nicht haben, er nennt ihn ihn menstrualen regelwidrigen Zyklus.

Während der ersten Jahre ist es normal, dass die menstrualen Zyklen regelwidrig sind. Ein Jugendlicher kann zwischen zwei und drei Jahren zögern, seine Periode zu normalisieren. Wenn er sich nach dieser Zeit nicht normalisiert, ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren.

Welche sind die Ursachen des menstrualen regelwidrigen Zyklus?

In manchen Fällen, dem Stress oder den emotionalen Problemen können sie den Rhythmus der Menstruation verändern. Es ereignet sich ein Fehler oder es wird ein Zyklus kürzer, zwei Male in sehr wenig Zeit kommend. In diesem Fall wäre das eine gelegentliche Unregelmäßigkeit, und er wird allein korrigiert.

In anderen Lagen, dem Zyklus der bleibenden Unregelmäßigkeit.

Die regelwidrigen und wenig häufigen Menstruationen werden sie als oligomenorrea gekannt. Amenorrea ist die Abwesenheit der Menstruation, und in der aussergewöhnlich langen Periode nennt er ihn ihn menorragia.

Die Ursachen können verschieden sein:

  • Anemia: Der Körper fällt die Menstruation an, um kein Blut mehr zu verlieren.
  • Diabetes
  • Schilddrüsenkrankheiten
  • Hiperprolactinemia, der eine Vermehrung in den normalen Niveaus von Prolactina ist
  • Unangemessene Ernährung (bulimia, anorexia)
  • Syndrom des Eierstocks poliquístico
  • Menopause

Es gibt andere Ursachen, durch die eine Frau regelwidrige Zyklen haben kann. Es ist notwendig, deinen Arzt zu konsultieren, um eine Lösung treffen zu können und ein größeres Problem beiseite lassen. Oft er indem nur Hormone nimmt, wird der Zyklus geregelt.

No comments:

Post a Comment